PBS - Holding ag

Eigenmarke Q-Connect: Interaction stärkt Position durch Übernahmen

 
Die Interaction-Gruppe stärkt mit der Anfang Mai vollzogenen Übernahme von Staples Finland Oy durch das Mitglied Wulff Group ihre Position im europäischen Markt.

Wie Wulff mitteilte, verdoppelt sich der Umsatz des Anbieters durch die Übernahme von Staples Finnland auf rund 113 Millionen Euro. Mit dieser Übernahme wird Wulff zum klaren Marktführer, teilte der Fachhändler mit. Die Übernahme stärkt auch die Position der Interation-Gruppe mit der Eigenmarke Q-Connect. Wie Jan van Belleghem, der Geschäftsführer der Interaction mitteilte, waren mehrere Mitglieder der Kooperation in den vergangenen 18 Monaten durch Übernahmen expandiert: So hatte die PBS-Holding das Geschäft von Office Depot CEE (jetzt Officeo), die Staples-Global-Accounts (jetzt PBS-Connect International) und Hoffmann+ Zeiher übernommen. Das britische Interaction-Mitglied EVO Group hatte Staples UK übernommen und Bruneau das spanische Direktgeschäft von Office Depot sowie Office Depot Italy.Partner der Interaction Group in Deutschland ist PBS Deutschland, in Österreich PBS Austria und in der Schweiz Waser.

PBS Business Partner