PBS - Holding ag

Strategische Übernahme: Staples verkauft Global-Accounts-Business an PBS Holding

Staples Solutions hat zum 19. Februar das GAT-Geschäft (Global Accounts) an die PBS Holding verkauft. PBS Holding sieht die Übernahme als Chance, um das Direktkundengeschäft weiter auszubauen.

Das gesamte Global-Accounts-Team von Staples Solutions unter der Leitung von Ian Kirton wird mit dem Verkauf zur PBS Holding wechseln, ebenso wie eine Reihe von Key Account Managern vor Ort, heißt es in der Presseinfo, welche die PBS Holding auf ihrer Website veröffentlicht hat. Staples Solutions verweist auf seine Strategie, das Geschäft zu lokalisieren, das heißt, die Supportfunktionen von der Zentrale in die Länder zu verlagern. Im Einklang mit dieser Strategie habe man im vergangenen Jahr beschlossen, das letzte verbleibende zentralisierte Geschäft bei Staples Solutions, das GAT- bzw. International Contract Business, zu veräußern.

Die PBS Holding sei strategisch am besten positioniert, um die Bedürfnisse dieser internationalen Kunden zu erfüllen, heißt es weiter. Die PBS Holding ist einer der führenden Bürobedarfsdistributoren und Wiederverkäufer in Mittel- und Osteuropa. Lokale Vertriebs- und Logistikteams in acht Ländern betreuen mehr als 200.000 Kunden. Mehr als 1400 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von 330 Millionen Euro im Jahr 2020. PBS ist multikanalfähig, das heißt, es nimmt in den jeweiligen Ländern eine führende Rolle im Großhandels- und Direktvertrieb ein.

PBS Business Partner